Verhaltensregeln aufgrund von COVID-19


Im Zusammenhang mit der aktuellen Herausforderung im Umgang mit der Pandemie findet Ihr hier
einige Verhaltensregeln, die im Sinne aller Kunden Beachtung finden sollten.

Wir danken bereits im Vorfeld für Euer Verständnis und Eure Mitwirkung in der Sache.

COVID-19: Ab sofort gilt die 3G Regelung der Regierung. Für einen Besuch in unserem Friseursalon müssen Sie entweder geimpft, genesen oder negativ getestet sein. Der Testnachweis darf nicht älter als 24h sein!

Das Tragen einer FFP2 Maske oder eines medizinischen Mund-Nasenschutzes ist verpflichtend!


Hier können Sie sich bei Bedarf testen lassen:

Testzentrum Kaplan-Dasbach-Haus

Kostenlose Corona Schnelltests bietet der DRK Ortsverein Rengsdorf Montag-Freitag von 16 bis 18 Uhr und Samstag von 10 bis 14 Uhr an. Ohne Voranmeldung.
Einfach in die Birkenstraße 31a nach Straßenhaus (unterhalb der Polizei) kommen. Die Wartezeit bis zum Test beträgt aktuell max. 10 Minuten.


Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz

Ab Montag den 23.8.2021 tritt die die 25. Corona-Bekämpfungsverordnung
des Landes Rheinland-Pfalz (CoBeLVO) in Kraft,
sie gilt somit vom 23.08.2021 bis einschließlich 11.09.2021.

***************************************************************************************

DAS IST NEU: Grundsätzliche Testpflicht ab einer 7-Tage-Inzidenz von über 35 (§ 1 Abs. 9 CoBeLVO) [1]

Ausgenommen hiervon sind:
1. Kinder bis einschließlich 14 Jahre sowie Schülerinnen und Schüler
2. Geimpfte oder genesene Personen
3. Rehabilitationssport und Funktionstraining sowie bei Dienstleistungen, die aus medizinischen Gründen erbracht werden

Zu gewährleisten ist nach wie vor weiterhin:
• Abstandsgebot zwischen Kundinnen und Kunden (mindestens 1,5 Meter)
• Maskenpflicht [2]: medizinische Gesichtsmaske (OP-Maske) / FFP2-Masken oder vergleichbarer Standard
• kann wegen der Art der Dienstleistung eine Maske nicht getragen werden, wie z. B. bei bestimmten Kosmetikanwendungen oder der Bartrasur
• Pflicht zur Kontakterfassung

***************************************************************************************

[1] Kinder bis einschließlich 14 Jahre sowie Schülerinnen und Schüler sind von der Testpflicht (siehe § 1 Abs. 9 S. 7 der 25. CoBeLVO ) befreit, ebenso wie vollständig geimpfte, symptomfreie und genesene Personen (siehe Covid-19-Schutzmaßnahmen-Ausnahmenverordnung).

[2] Die Maskenpflicht kann für MitarbeiterInnen von Einrichtungen entfallen, wenn diese die Testpflicht [1] mit der Maßgabe erfüllen, dass ein tagesaktueller Test vorgelegt wird.


RLP_3G-Regeln


RLP_Coronaregeln


Verhaltensregeln_HAARkunstHorhausen

Thema Preisanpassungen

Auch bei uns waren leider Preisanpassungen aufgrund der aktuellen Situation unumgänglich. Die aktuellen
Auflagen im Zusammenhang mit der Pandemie erfordern von uns eine Vielzahl von Maßnahmen, wie z.B. zusätzlicher
Aufwand bei der Desinfektion im Salon sowie einen erhöhten Zeitbedarf pro Kunden aufgrund der durchgängig
erforderlichen Kopfwäsche.

Dies führt dazu, dass wir insgesamt nur weniger Kunden in unserem Friseursalon pro Tag bedienen können. Darüber
hinaus waren zu Eurer Sicherheit einige Maßnahmen in unseren Geschäftsräumen erforderlich, um den hohen Auflagen
im Umgang mit der Pandemie entsprechen zu können.

Wir bitten daher um Euer Verständnis. Bitte entnehmt die Preisanpassungen unserer aktuellen Preisliste.